ZUR PERSON

Angelika Hirschkorn

Angelika Hirschkorn ist Diplom Kommunikationswissenschaftlerin/ Journalistin und Diplom Sozial-Pädagogin, ausgebildeter systemischer Coach und zertifizierte Mediatorin. Sie arbeitet seit über 30 Jahren als renommierte Medientrainerin und als Coach und Beraterin in der Personal- und Organisationsentwicklung für Unternehmen, Organisationen und öffentlich-rechtliche Institutionen. In Selbstfindungs- und Veränderungsprozessen begleitet sie Führungspersonal, Teams, Selbständige und Privatpersonen. Als Mentaltrainerin für Sportler*innen hat Sie sich für Olympiateilnehmer*innen einen Namen gemacht. Zudem arbeitete Angelika Hirschkorn langjährig als TV- und Hörfunkjournalistin, Moderatorin, Trainerin und Coach für ARD und ZDF. Als Führungskraft ist sie auch mit dem Hintergrund umfassender verantwortlicher Lehrerfahrungen als Universitäts- und Hochschuldozentin für „Rhetorik, Kommunikation, Präsentation, Diversity/ Interkulturelle Kompetenz und Sozialkompetenz“ ausgestattet und auf transdisziplinäre Weiterbildung von Mensch und System spezialisiert. Angelika Hirschkorn versteht sich als Bewusstseinsforscherin und Transformerin im Wandel der NEUEN ZEIT.

Arbeitsweise

Sie haben die Möglichkeit, mit Angelika Hirschkorn zu Ihren individuellen Wünschen (bitte angeben) ein Vorgespräch zu führen. In der Regel werden dabei die Eckdaten für Ihr Anliegen geklärt. Bitte wenden Sie sich per Mail an die Anbieterin. E-Mail: ah-upstairs@email.de.

Ihre Anfrage wird schnellstmöglichst und mit großer Sorgfaltspflicht/ Vertraulichkeit behandelt. Nach der Beauftragung erhalten Sie ein entsprechendes schriftliches Angebot.

Methode

AH-Upstairs Coaching ist ein systemisches Coaching mit ganzheitlichem Konzept, das Erkenntnisse und Methoden der Psychologie, der Neurobiologie, der Epigenetik, der Achtsamkeitspraxis und der aktuellen Stress- und Kommunikationsforschung verbindet. Die Begleitung findet in Form von Einzel- und Gruppencoachings oder Unternehmensmonitorings (Innerbetriebliche Begleitung von Führungskräften) oder „Inhouse-Veranstaltungen“ statt, die komplexe und wegweisende Entwicklungsprozesse beinhalten. Die Arbeitsweise ist wertschätzend und lösungsorientiert.

Im Mittelpunkt der Arbeit steht die konsequente Verbindung vielfältiger Aspekte von Tätigkeit, Körper und Emotion, Verstand und Seele, die sich auch als Bewusstseinstraining versteht. Die neue Wissensform der „Transdisziplinarität“ findet dabei Anwendung (Einbeziehung unterschiedlicher Fassetten und Zugangs-Perspektiven zur Thematik). Das Motto ist: Die Natur gibt uns Anleihen zur Lösung, wie auch in der Bionik (Natur/Technik/Anwendbarkeit) bewiesen. So gestaltet sich die Kombination gezielter menschlicher Aspekte in Verknüpfung mit Selbstlösungsprozessen als wertvoll und hilfreich. Bei aller Komplexität geht es aber auch darum, es „einfach“, „verständlich“ und „eingängig“ zu halten. gemäß dem Motto von Angelika Hirschkorn „Verstehen mit Verstand, Hand und Herz“. Der Weg vom Kopf zum Herzen mißt mehr als 30 Zentimeter.

Erprobte und erfolgreich praktizierte Arbeitsmethoden unterstützen Sie darin, Erfolge und Leistungen mit Werteorientierung zu verbinden und zu steigern. Bereiche: Persönlichkeits,-Personal- und Organisationsentwicklung. Angelika Hirschkorn nimmt seit 1985 kontinuierlich an Weiterbildungen teil und schafft durch Supervisionen ihren eigenen professionellen Abgleich. Sie versteht sich als „Long-life-learning“ Person.